Kartoffelpüreé

Kartoffelpüreé
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Kartoffelpüreé
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Mehlige Kartoffel schälen,vierteln in Salzwasser weichkochen,abseihen und ausdämpfen. Danach rasch passieren und noch heiß mit der kochenden Milch und flüssigen Butter sowie den Gewürzen locker mischen ( Kochlöffel ! )Das fertige Püreé mit zerlassener Butter und Röstzwiebel anrichten – Dressieren.

SERVIETTENKNÖDEL

SERVIETTENKNÖDEL
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
SERVIETTENKNÖDEL
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Semmelwürfel mit verrührten Eiern und Milch übergießen, kurz durchziehen lassen. Die fein gehackten Zwiebeln mit Butter anschwitzen und in die Knödelmasse mit Petersilie und den Gewürzen unterheben.
  2. Danach eine Klarsichtfolie (doppelt) vorbereiten und aus der Knödelmasse eine Rolle formen und die Folie eindrehen. Beide Enden zubinden und 25 Minuten in Salzwasser kochen.
  3. Die Knödelstange rausnehmen , kalt abschwemmen ,auspacken und in Scheiben schneiden.
  4. Mit flüssiger Butter oder Bröselbutter nappieren und fächerartig anrichten. Eine besondere geschmackliche Komponente entsteht durch das leichte anbraten der Knödelscheiben in Butter.

Rieslingkraut

Rieslingkraut
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Rieslingkraut
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken

Grießspeckknödel

Grießspeckknödel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 45 Minuten
Grießspeckknödel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 45 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die mehligen Erdäpfel mit Schale kochen, schälen und pressen. Wasser und Milch mit Gewürzen aufkochen lassen, den Grieß einlaufen lassen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  2. Butter erhitzen und die Speckstreifen und Zwiebeln leicht anrösten. Danach in die heiße Grießmasse untermischen und mit Eier nach und nach binden. Aus der Masse mit feuchten Händen oder Einweghandschuhen gleichmäßige Knödelformen und ins kochende Salzwasser einlegen, 10 - 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Oder im Dampf garen.

Semmelknödel

Semmelknödel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 30 Minuten
Semmelknödel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die in Würfel geschnittene n Semmeln mit Milch langsam und vorsichtig übergießen. Die feingeschnittene Zwiebel in Butter ohne Farbe anlaufen lassen und in die geweichten Semmelwürferl untermischen.
  2. Danach die aufgeschlagenen Eier, Petersilie , Salz und Muskatnuss unterheben und die Masse 10 Minuten rasten lassen.Jetzt das Mehl vorsichtig einmischen(die Semmelwürferl sollen immer sichtbar sein) und festdrücken. Nach einer kurzen Rastzeit zu 130 g Stücke portionieren (oder nach Bedarf) und mit gefeuchteten Händen die Masse andrücken und Knödel rollen.
  3. Die glattgeformten Knödel ins kochende Salzwasser einlegen und je 10 g Knödelgewicht 1 Minute köcheln lassen. CACHTUNG: nicht zuviele Knödel in einen Kochtopf geben, Knödel schleifen sich beim Kochen ab und zerfallen.
  4. Abwandlungen mit Speck, Schinken, Gemüse, Schwammerl möglich.

Rotweinzwiebel-Confit

Rotweinzwiebel-Confit
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Rotweinzwiebel-Confit
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken

Gebratene Erdäpfelnudeln

Gebratene Erdäpfelnudeln
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 50 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 50 Minuten
Gebratene Erdäpfelnudeln
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 50 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
20 Minuten 50 Minuten
Zutaten
Portionen: PORTIONEN
Anleitungen
  1. Die gekochten Erdäpfel schälen und mit der Erdäpfelpresse durchdrücken. Mehl, Stärkemehl, flüssige Butter ,Eidotter und Gewürze dazu mischen und rasch kneten.Je nach Stärkegehalt mit Grießausgleichen. Kochprobe machen !
  2. Den fertigen Teig gleich verarbeiten und vorerst in gleichmäßige Rollen und Stücke teilen und daraus Erdäpfelnudeln formen. Arbeitstechnik dazu: 10 bis 12 g Stücke zu kleinen Kugeln schleifen und mit der hohlen Hand zu länglichen nicht zu langen Nudeln formen.
  3. Die ausgeformten Nudeln ins kochende Salzwasser einlegen, 5 Minuten ziehem lassen , mit Schaumlöffel rausheben und kurz abfrischen, abtrocknen und in heißem Öl ausbacken oder zu weiteren Zubereitungen wie Bröselnudeln oder Mohn-, Nussnudeln verarbeiten.

KÜRBISRISOTTO

KÜRBISRISOTTO
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 - 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 - 30 Minuten
KÜRBISRISOTTO
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 - 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
15 - 30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Eine Kasserolle mit Olivenöl erhitzen und den Reis darin ohne Farbe rösten. Mit Hühnersuppe auf Niveau auffüllen und flott köcheln lassen. Bevor die Suppe eingekocht ist immer wieder mit der restlichen Suppe auffüllen und kochen lassen. Ist die Suppe komplett vom Reis aufgesaugt kurz abdecken, nachdünsten lassen, würzen und mit Obers und Parmesan mischen.
  2. Der Risotto ist im klassischem Sinn dann fertig , wenn er eine cremige , weiche Konsistenz mit noch al dente Reiskörner aufweist. Den fertigen Risotto mit gerösteten Kürbiskörner und Kürbiskernöl und gebackene Ruccoloblätter anrichten.

Tomatenratatouilles

Tomatenratatouilles
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Tomatenratatouilles
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken

Gerstlauflauf

Gerstlauflauf
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
8-10 Portionen 15 Minuten
Wartezeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
8-10 Portionen 15 Minuten
Wartezeit
25 Minuten
Gerstlauflauf
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
8-10 Portionen 15 Minuten
Wartezeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
8-10 Portionen 15 Minuten
Wartezeit
25 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die gekochte Rollgerste mit den restlichen Zutaten (außer Eiklar) mischen , danach den geschlagenen Eischnee unterheben und in die mit Fett und Brösel ausgekleideten Förmchen füllen.
  2. 20 Minuten im Backrohr pochieren. Stürzen und mit brauner Btter und gehackten Kräuter servieren.