Baguette nach Küchenmeister Art

Baguette  nach Küchenmeister  Art

 10 Portionen

ZUTATEN

ARBEITSSCHRITTE

  

 10      St.      Baguettebrote (mittellang)

1/8      l           Olivenöl, Knoblauch

2          St.       Zucchini

50       g          Butter

50       g          Zwiebel

300     g          Miesmuscheln

50       g          Champignon

1/16    l           Weißwein

1/8      l           Bratensaft

1/8      l           Obers

100     g          Schinkenstreifen

50       g          Apfelstreifen

                         

·      Die Baguettebrote halbieren und mit Olivenöl und Knoblauch bestreichen . Leicht anbacken und mit gebratenen Zucchinischeiben belegen .

·      Danach  Butter erhitzen und feingehackte Zwiebeln andünsten , Miesmuscheln  und Champignon mitsautieren mit Weißwein , Bratensaft und Obers ablöschen und einkochen lassen . 

·      Die belegten Baguette damit überziehen  und mit Schinken- Apfelscheiben bestreuen .  Kurz im 200 Grad heißen Backrohr überbacken .

·      Mit „ Herbes de provence „ bestreuen .    

Baguette nach Küchenmeister Art
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Baguette nach Küchenmeister Art
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken

Lasagnes mit Meeresfrüchten

Lasagnes mit Meeresfrüchten
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Lasagnes mit Meeresfrüchten
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die fertigen Lasagneblätter mit Olivenöl bestreichen und den Boden einer befetteten Gratinierschüssel damit auslegen.
  2. · Danach Butter und Mehl zu einer hellen Roux verarbeiten, mit Milch auffüllen, würzen und mit Parmesan und Eidotter mischen. · Olivenöl erhitzen und Knoblauch-Zwiebelgemisch leicht andünsten. Das feingeschnittene Wurzelgemüse , Stangensellerie dazugeben und zugedeckt kurz dünsten lassen. Die Meeresfrüchtemischung dazugeben , mit Weißwein ablöschen , Obers dazugeben zugedeckt dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer , Oregano würzen und mit feingeschnittenen Tomatenwürferl vollenden
  3. Jetzt abwechselnd Lasagnesblätter, Meeresfrüchte und Bechamelsoße einordnen und am Schluss mit Bechamel nappieren , mit Käse und Oliven bestreuen und ca. 30 Minuten bei 160 ° C backen. Mit knackigen Blattsalaten servieren.

Grundrezepte

Link zu Warme Vorspeisen Grundrezepte anwählen!

Grundrezepte
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Grundrezepte
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken

Quiche mit Rauchschinkenfülle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quiche mit Rauchschinkenfülle
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
70 Minuten Warte-,u. Backzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
70 Minuten Warte-,u. Backzeit
Quiche mit Rauchschinkenfülle
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
70 Minuten Warte-,u. Backzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
70 Minuten Warte-,u. Backzeit
Zutaten
Fülle
Überguss
TEIG
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Margarine in Würfel schneiden und mit Mehl abbröseln. Danach Gewürze , Eier und Obers einarbeiten und glattkneten. Den Teig zu einer Rolle formen mit Klarsichtfolie abdecken und mind. ½ Stunde kaltstellen.
  2. In der Zwischenzeit eine Auflaufform oder Tortenform befetten und mit Mehl ausstauben. Den Teig 3 mm dick ausrollen und in die Form plazieren , Ränder abschneiden und den Teig mit einer Besteckgabel "stupfen" . Im vorgeheizten Backrohr bei 180 ° C 5 Minuten vorbacken ( "Blind backen ")
  3. Geschnittene Zwiebeln mit etwas Butter anlaufen lassen , die Speckstreifen dazugeben und überkühlen. Danach den grobgeriebenen Käse untermischen und in die vorgebackene Teigform geben.
  4. Mit Royalemasse übergießen und im Backrohr ca. 35 Minuten goldbraun backen. Danach einige Minuten nachgaren und in Stücke teilen und mit Blattsalate dekorieren und servieren.

Glasierte Hühnerleber im Reisring

Glasierte Hühnerleber im Reisring

 

 

ZUTATEN

ARBEITSSCHRITTE

 

Glacierte Hühnerleber:

500g Hühnerleber

  20g Olivenöl

  10g Mehl

  20g Butter

         Salz

         Pfeffer

         Thymian

         Petersilie

  1/8l Rotwein

  1/8l Jus

 

Reisring:

200g Reis

  40g Butter

  30g Zwiebel

  4dl Wasser

        Salz

 

 

  1. Hühnerleber waschen und Haut entfernen

 

      2.   Würzen und in Mehl wenden und             in Öl nicht zu scharf

            anbraten

 

  1. Mit Rotwein ablöschen und kurz einkochen

lassen

 

  1. Mit Jus aufgießen und abschmecken

 

 

 

  1. Den feingeschnittenen Zwiebel in Butter kurz

            anlaufen lassen, den Reis kurz mit             rösten.

 

  1. Mit Wasser auffüllen, würzen u. aufkochen

lassen

 

7.   Im Rohr mit Deckel bei 160 C       fertigdünsten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Glasierte Hühnerleber im Reisring
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Glasierte Hühnerleber im Reisring
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken

GEMÜSESTRUDEL

GEMÜSESTRUDEL
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 1,5 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 1,5 Stunden
GEMÜSESTRUDEL
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 1,5 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 1,5 Stunden
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die geschälten Erdäpfel vierteln und in Salzwasser weichkochen- abschütten-ausdampfen und passieren. Mit Eidotter und Ei ,sowie den Gewürzen und Butter mischen.
  2. Das Gemüse in Streifen schneiden und blanchieren . Danach unter die Erdäpfelmasse heben und auf den gezogenen Strudelteig aufstreichen. Den Teig rollen ,die Endstücke einschlagen und auf ein befettetes Backblech platzieren .Mit Eidotter gemischt mit etwas Milch bestreichen und mit Sesam oder Kürbiskörner bestreuen.
  3. Den portionierten Strudel mit Sauerrahmdipp oder Kräutersoße servieren.

MAKKARONI (Spaghetti )TIMBALE

MAKKARONI TIMBALE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 35 Minuten
MAKKARONI TIMBALE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 35 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Makkaroni in Salzwasser kernig kochen , abfrischen und in eine tiefe Schüssel geben. Butter und Mehl zu einer hellen Roux verarbeiten, mit Milch auffüllen, würzen und mit Parmesan vollenden. · Danach die Makkaroni mit Bechamel und Eidotter mischen und den geschlagenen Eischnee unterheben. Die angedünsteten Zwiebeln, Schinken und Pilze als Einlage verwenden.
  2. · Kleine Timbaleförmchen (oder in Wannenform) mit Fett ausstreichen und mit Brösel bestreuen.
  3. Die Makkaroni Masse abwechselnd mit der Einlage einstreichen, kurz klopfen und glattstreichen. Im Wasserbad 35 Minuten langsam pochieren. Stürzen und mit Tomatensoße oder Kräutersoße anrichten.

PARMESANAUFLAUF

PARMESANAUFLAUF
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
PARMESANAUFLAUF
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Butter und Mehl anschwitzen mit Milch auffüllen , würzen und durchkochen lassen. Die Masse überkühlen lassen mit Eidotter mischen und die geschnittenen kurz blanchierten und abgekühlten Spinatblätter und die Schafkäsewürferl dazugeben.
  2. Den lockeren Eischnee unterheben und mit Parmesan vollenden.
  3. Die fertige masse in gefettete mit Brösel und leicht geröstete Pinienkerne ausgestreute Dariolformen füllen und 25 Mniuten pochieren. Danach stürzen und auf Bärlauchsoße anrichten.

RISOTTO ALLA PIEMONTESE

RISOTTO ALLA PIEMONTESE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
RISOTTO ALLA PIEMONTESE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 10 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch kurz glasig an rösten. Danach fügen sie den Risottoreis hinzu. Nach kurzem anbraten, bei ständigem Rühren, den mit Weißwein ablöschen. Fügen sie die gewürfelten Tomaten ,den gehackten Rosmarin dazu.
  2. Unter ständigem Rühren, nach und nach den Geflügelfond dazugeben. Beachten sie,niemals den ganzen Fond auf einmal hinzufügen. Ebenso entscheidend ist es während der Garzeit ständig zu rühren.
  3. Bevor der Reis gar ist (al dente) den Parmesan und den Pfeffer unterrühren. Abschmecken und erst jetzt das Salz hinzufügen (Parmesan kann oft sehr salzig sein !)

SCHWARZWURZELSOUFFLÉ

SCHWARZWURZELSOUFFLÉ
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 25 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 25 Minuten
SCHWARZWURZELSOUFFLÉ
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 25 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 10 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 25 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Butter und Mehl rösten , mit Obers, Fond und Milch aufgießen. Aufkochen lassen , würzen und überkühlen. Mit Eidotter , Gewürzen und gekochten in Stücke geschnittenen Schwarzwurzeln mischen .
  2. Danach das geschlagene Eiklar unterziehen und mit Parmesan oder Reibkäse vollenden
  3. Die Auflaufmasse in befettete und mit Mehl bestaubte Auflaufschüsseln streichen und im Wasserbad im Backrohr 25 Minuten bei 180 ° C backen . Als Ergänzung mit brauner Butter oder einer würzigen Soße servieren.