Grießknödel

Grießknödel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
Grießknödel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Milch,Bouillon und Butter aufkochen , den Grieß einlaufen lassen, glattrühren und zugedeckt 10 Minuten dünsten lassen. Die Masse überkühlen lassen und die Eidotter untermischen.
  2. Die Semmel in kleine Würferl schneiden und ohne Farbe rösten. Die Masse in 10 gleiche Teile bringen und mit befeuchteten Händen Knödel formen, flachdrücken und mit Semmelwürferl füllen und rollen.
  3. Danach in kochendes Salzwasser einlegen und 10 Minuten ziehen lassen, bzw. im Dämpfer garziehen lassen.
  4. Die fertigen Knödel mit flüssiger Butter überglänzen und als Beilage gekochten Selchfleisch, Sauerbraten, Gulasch servieren.
  5. Die Knödelmasse kann auch mit Speckwürferl erweitert werden. Ebenso kann die Masse, jedoch ohne Weißbrotwürferl für Grießknödel mit Hollerröster serviert werden.

CHAMPIGNONRISOTTO 1

CHAMPIGNONRISOTTO 1
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 15 Minuten
Wartezeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 15 Minuten
Wartezeit
20 Minuten
CHAMPIGNONRISOTTO 1
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 15 Minuten
Wartezeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 PORTIONEN 15 Minuten
Wartezeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: PORTIONEN
Anleitungen
  1. Milch,Bouillon und Butter aufkochen , den Grieß einlaufen lassen, glattrühren und zugedeckt 10 Minuten dünsten lassen. Die Masse überkühlen lassen und die Eidotter untermischen. Die Semmel in kleine Würferl schneiden und ohne Farbe rösten. Die Masse in 10 gleiche Teile bringen und mit befeuchteten Händen Knödel formen, flachdrücken und mit Semmelwürferl füllen und rollen. Danach in kochendes Salzwasser einlegen und 10 Minuten ziehen lassen, bzw. im Dämpfer garziehen lassen. Die fertigen Knödel mit flüssiger Butter überglänzen und als Beilage gekochten Selchfleisch, Sauerbraten, Gulasch servieren. Die Knödelmasse kann auch mit Speckwürferl erweitert werden. Ebenso kann die Masse, jedoch ohne Weißbrotwürferl für Grießknödel mit Hollerröster serviert werden. Milch,Bouillon und Butter aufkochen , den Grieß einlaufen lassen, glattrühren und zugedeckt 10 Minuten dünsten lassen. Die Masse überkühlen lassen und die Eidotter untermischen. Das Öl in einer flachen Kasserolle erhitzen und den Reis darin glasig (milchig) rösten mit Bouillon auffüllen und die in Butter angedünsteten Zwiebeln und Champignon dazugeben. Zugedeckt 18 Minuten leicht köcheln lassen und mit Parmesan fertig stellen. Das Öl in einer flachen Kasserolle erhitzen und den Reis darin glasig (milchig) rösten mit Bouillon auffüllen und die in Butter angedünsteten Zwiebeln und Champignon dazugeben. Zugedeckt 18 Minuten leicht köcheln lassen und mit Parmesan fertig stellen.

Paprika-Sauerkrautsuppe mit Blunzenspätzle

Paprika-Sauerkrautsuppe mit Blunzenspätzle
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Paprika-Sauerkrautsuppe mit Blunzenspätzle
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Margarine erhitzen und die fein geschnittenen Zwiebeln darin anlaufen lassen. Das gewässerte Sauerkraut und das feinnudelig geschnittene Weißkraut dazugeben und kurz mitdünsten. Danach tomatisieren und paprizieren , würzen Paprikawürferl dazugeben und mit Bouillon auffüllen.
  2. Alles gut durchkochen lassen und gegen Ende der Kochzeit die rohen Erdäpfelwürferl dazugeben und weichkochen. Die fertige Suppe mit Sauerrahm und Mehl binden und evtl. nochmals nachwürzen.
  3. Für die Spätzle einen mittelfesten Teig herstellen und mit kleinwürfelig geschnittener Blutwurst, Knoblauch und Kräuter erweitern. Durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser einlaufen lassen, einige Minuten köcheln lassen und kurz abschrecken. Je nach Geschmack in etwas Schmalz schwenken und mit der Suppe servieren.

Semmelauflauf mit Grammeln und Paprikakraut

Semmelauflauf mit Grammeln auf Paprikakraut
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Semmelauflauf mit Grammeln auf Paprikakraut
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 30 Minuten
Zutaten
Paprikakraut
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. HERSTELLUNG Die entrindeten Semmeln in kleine Würferl schneiden und unter die eingeweichten, passierten Semmeln heben. Mit flüssiger Butter, Obers und Eidotter anmischen, würzen und den lockeren Eischnee unterheben.
  2. In die vorbereiteten Förmchen füllen und mit Grammeln bestreuen. 20 -25 Minuten im Backrohr bei 160°C backen, stürzen und auf Paprikakraut anrichten . Mit Sauerrahm dekorieren.
  3. Für das Paprikakraut lässt man Fett, Speck, Zwiebeln anlaufen , gibt das blanchierte Kraut dazu. Mit Paprika und Tomatenmark vermischen und mit Bouillon auffüllen. Gut würzen und flott köcheln lassen. Je nach gewünschter Konsistenz mit rohen gerieben Erdäpfeln mischen , durchkochen lassen und anrichten.

Osso buco – Gnocchi- Zucchinischleifen

Osso buco – Gnocchi- Zucchinischleifen

Osso buco - Gnocchi- Zucchinischleifen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Osso buco - Gnocchi- Zucchinischleifen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Gnocchi
Zucchinistreifen
Portionen: Portionen
Anleitungen
Osso buco
  1. Die Kalbstelzenscheiben würzen und sorgfältig anbraten, im Bratenrückstand Zwiebelstreifen, Tomaten und Fenchel anlaufen(ohne Farbe anbraten) lassen. Zugedeckt 35 Minuten dünsten, danach mit Weißbrotbrösel und Parmesan bestreuen und gratinieren.
Gnocchi
  1. Bouillon, Milch, Gewürze und Butter aufkochen . Danach den Grieß einlaufen lassen und zugedeckt ohne Hitze eichdünsten. Die Masse mit Eidotter, Reibkäse mischen und fingerdick auf ein Blech streichen, über kühlen lassen und halbmondförmig ausstechen, danach goldbraun überbacken.
Zucchinischleifen
  1. Zucchini waschen , Enden abschneiden und mit Gemüseschäler oder Spezialhobel in dünne Scheiben (Schleifen. Streifen) schneiden und in Butter und etwas Fond dünsten, Pesto dazugeben und locker anrichten.

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Zwiebelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Zutaten
Käsecroutons
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Knochen und Parüren zuerst blanchieren , und kalt abschrecken. Danach mit kaltem Wasser ansetzen und nicht zu stark kochen lassen. Nach ca.1 Stunde die Gewürze und Aromaten beifügen. Die fertige Suppe abfetten, abschmecken und abseihen. ------------------------------------------------------------------------- Die Zwiebel in feine Streifen (Julienne) schneiden und in Olivenöl und etwas Zucker goldbraun rösten . Die Gewürze kurz mitrösten und mit Weißwein ,Weinbrand ablöschen und mit Bouillon auffüllen . Den Ansatz ganz langsam köcheln lassen und nach Bedarf mit etwas Stärkemehl binden .(Stärkemehl und kalte Flüssigkeit -Weißwein !!!)
  2. Das Weißbrot in Butter kurz anrösten und mit Käsemasse bestreichen und überbacken . In Rauten schneiden und anrichten .

POLENTA-AUFLAUF mit Pörköltsoße/ Letscho

POLENTA-AUFLAUF mit Pörköltsoße/Letscho
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
POLENTA-AUFLAUF mit Pörköltsoße/Letscho
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Pörköltsoße/Letscho
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Rindsuppe, Gewürze und Butter aufkochen und den Polentagrieß langsam einlaufen lassen. Zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten lassen und mit den gedünsteten Paprika und Gemüsewürferl mischen. Die eingeweichten und passierten Semmeln , Eidotter und Obers untermischen und mit das geschlagene Eiklar unterheben.
  2. Die Polenta Masse in ausgefettete Förmchen füllen mit Pergamentpapier abdecken und 25 Minuten pochieren oder im Combidämpfer zubereiten.
  3. Stürzen und auf Pörköltsoße anrichten. Dazu passende Beilage pikanter warmer Speckkrautsalat.

SÄCHSISCHER SCHWARZBROTAUFLAUF

SÄCHSISCHER SCHWARZBROTAUFLAUF
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1-2 Std.Graupen einweichzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1-2 Std.Graupen einweichzeit
SÄCHSISCHER SCHWARZBROTAUFLAUF
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1-2 Std.Graupen einweichzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 1-2 Std.Graupen einweichzeit
Zutaten
Pilzsoße:
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Das Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden und mit der gekochten Rollgerste mischen. Fett , Zwiebel und Speck anschwitzen und dazugeben. Gut würzen und mit Obers, Eidotter und Sauerrahm die gewünschte Konsistenz bilden. Danach vorsichtig den Eischnee mischen und in mit Speck ausgelegte Förmchen füllen.
  2. Die Förmchen 20 Minuten pochieren und kurz gratinieren. Stürzen und mit Naturschwammerlsoße anrichten.
  3. · · Für die Pilzsoße die Butter und Zwiebeln anlaufen lassen , mit Mehl stauben die Pilze dazu geben und mit Bratensaft und Bouillon kurz dünsten lassen. Abschmecken und je nach Konsistenz mit Bouillon ausgleichen.

SPARGELAUFLAUF AUF KAROTTENOBERS -SOßE

SPARGELAUFLAUF AUF KAROTTENOBESSOßE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 25 Minuten
Wartezeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 25 Minuten
Wartezeit
35 Minuten
SPARGELAUFLAUF AUF KAROTTENOBESSOßE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 25 Minuten
Wartezeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 25 Minuten
Wartezeit
35 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Butter zerschmelzen lassen und das Mehl mit rösten lassen ,mit Milch aufgießen und die Masse glattrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Cayennepfeffer würzen, abkühlen lassen und die Eidotter unterziehen . Mit den geschnittenen Spargelspitzen mischen und das geschlagene Eiklar unterheben.
  2. Die fertige Auflaufmasse in gefettete und mit Brösel ausgekleideten Soufflé formen füllen(3/4 voll)und im Wasserbad 35 Minuten backen lassen. Mit gebräunter Mandelbutter übergießen und auf der pürierten Karottensoße anrichten . Mit heurigen Kartoffel servieren.

SOUFFLIERTE PUTENBRUST AUF SPARGELSPITZEN

SOUFFLIERTE PUTENBRUST AUF SPARGELSPITZEN
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
SOUFFLIERTE PUTENBRUST AUF SPARGELSPITZEN
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 20 Minuten
Zutaten
PAPRIKAREIS
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Das Putenfilet würzen und anbraten. Die kleingeschnittene Semmel mit der lauwarmen Butter, Obers und Ei vermischen. Würzen und ca. 15 Minuten anziehen lassen. In der Zwischenzeit die gekochten Morcheln fein hacken und unter die Masse heben. Das Putenschnitzel mit der lockeren Masse bestreichen und im Backrohr ca. 10 Minuten bei 180 ° C soufflieren lassen. Mit Butter ab glänzen , fächerartig aufschneiden und mit den gebräunten Spargelspitzen und Nüssen anrichten.
  2. Reis wie üblich ansetzen und mit Paprikapulver und Paprikastücken vollenden. Mit Kresse anrichten.