Grießstrudel

Grießstrudel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Für den Teig das Mehl mit lauwarmen Wasser, etwas Essig ,Salz und Öl mischen. Danach einen mittelfesten Teig kneten und zu einer glatten Kugel schleifen.. Mit Öl bepinseln und mit Klarsichtfolie abdecken. Den Teig zirka 30 Minuten bei 40 ° C rasten lassen.
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-10 Ziehen lassen 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-10 Ziehen lassen 20 Minuten
Grießstrudel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Für den Teig das Mehl mit lauwarmen Wasser, etwas Essig ,Salz und Öl mischen. Danach einen mittelfesten Teig kneten und zu einer glatten Kugel schleifen.. Mit Öl bepinseln und mit Klarsichtfolie abdecken. Den Teig zirka 30 Minuten bei 40 ° C rasten lassen.
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-10 Ziehen lassen 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
7-10 Ziehen lassen 20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Für die Fülle wird Butter leicht erwärmt und mit Eidotter und den Gewürzen gut schaumig gerührt Danach die geweichte und passierte Semmel dazu mischen und den Grieß einlaufen lassen .Jetzt abwechselnd Rahm und den geschlagenen Eischnee unterhebe .
  2. Danach die Fülle dünn auf den bereits gezogenen Strudel aufstreichen-zusammenrollen und 5 cm Stücke abpressen . Die Strudelstücke 6-7 Minuten im Salzwasser sieden lassen. (nicht kochen ) ! Ideale Zubereitungsform ist das Garen im modernen Dampfgerät! Danach die Strudelstücke auf ein Küchenkrepp legen und wenden. Butter in einer Pfanne vorsichtig erhitzen und darin Brösel goldbraun rösten und die Strudelstücke darin wenden. Serviervorschlag- 1 Strudelstück evtl. schräg aufschneiden. (Schnittbild)

Gans`l Ragoutsuppe mit Kürbiskernknöderl

Gans`l Ragoutsuppe mit Kürbiskernknöderl
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Gans`l Ragoutsuppe mit Kürbiskernknöderl
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die gewaschenen und zerkleinerten Karkassen kalt anstellen und einmal aufwallen lassen-danach abfrischen und degraissieren. Die Gewürze dazugeben und langsam weiterziehen lassen. Nach ca.einer Stunde Zwiebel und Wurzelgemüse beigeben und weiter ziehen lassen. · · Eine eingeweichte Semmel auspressen und mit Ei und flüssiger Butter gut glattrühren,würzen mit Kürbiskerne und Brösel mischen und 30 Minuten rasten lassen. Kleine Knöderl formen -in Salzwasser 4-5 Minuten köcheln lassen oder in der Friteuse ausbacken. Die fertige Suppe mit Obers und Kräuter dekorieren.
  2. Butter und Mehl zu einer hellen Roux verarbeiten, mit Weißwein ablöschen- Fond dazugeben und glattrühren.Gut durchköcheln lassen mit einer Prise Safran abschmecken und mit Obers vollenden. Die Suppe mixen und durch ein Spitzsieb seihen.
  3. Eine eingeweichte Semmel auspressen und mit Ei und flüssiger Butter gut glattrühren,würzen mit Kürbiskerne und Brösel mischen und 30 Minuten rasten lassen. Kleine Knöderl formen -in Salzwasser 4-5 Minuten köcheln lassen oder in der Friteuse ausbacken. Die fertige Suppe mit Obers und Kräuter dekorieren.

Gezogener Strudel vom Lamm

Gezogener Strudel vom Lamm
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Gezogener Strudel vom Lamm
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Anleitungen
  1. Das gesiebte Mehl mit den restlichen Zutaten zu einen mittelfesten Teig verarbeiten.Mit Öl bestreichen und zugedeckt 30 Minuten rasten lassen. Das gesiebte Mehl mit den restlichen Zutaten zu einen mittelfesten Teig verarbeiten.Mit Öl bestreichen und zugedeckt 30 Minuten rasten lassen.
  2. Das faschierte Lammfleisch,die eingeweichten Semmeln mit Eiern zu einer lockeren Farce mischen.Danach den Teig dünn ausziehen und mit den Kohlblättern belegen.Würzen und die Farce dünn aufstreichen ,rollen mit Fett oder Ei bestreichen und 40 Minuten bei 180 ° C im Rohr backen.
  3. Für die Soße Butter und Mehl anlaufen lassen und mit Fond auffüllen. Den Spinat und die restlichen Zutaten beifügen und mit Obers fertigstellen.