TOPFENTEIGTASCHERL MIT SPARGEL-SKAMPIFÜLLE

TOPFENTEIGTASCHERL MIT SPARGEL-SKAMPIFÜLLE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
TOPFENTEIGTASCHERL MIT SPARGEL-SKAMPIFÜLLE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
FÜLLE
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Butter zerkleinern und mit Topfen, gesiebten Mehl, Eidotter, passierten Erdäpfeln und Gewürze rasch kneten.
  2. Den fertigen Teig zu einer Rolle Formen , im Kühlschrank rasten lassen . · Danach ausrollen und Scheiben ausstechen. Die Ränder mit Eidotter bestreichen und die gebratenen Skampi und Spargelstücke auflegen. Die Tascherl zusammenlegen , leicht andrücken und beidseitig, goldbraun braten.
  3. Fett erhitzen und die feingeschnittenen Zwiebeln anlaufen lassen. Gemüsebrunoise und die gehackten Tomaten dazugeben , tomatisieren, ablöschen und würzen. Die Tomatensoße langsam schmelzen lassen und mit den gebratenen Teigtascherl anrichten. Mit brauner Butter nappieren und mit Zitronenschale und Kresse dekorieren.

Pannonische Kraut – Fischsuppe

Pannonische Kraut - Fischsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Pannonische Kraut - Fischsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Fett in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Speckwürfel und die Zwiebelbrunoise anschwitzen.Die in Rauten geschnittenen Karpfenstücke kurz mitglacieren und den Ansatz paprizieren,tomatisieren und mit Fischfond auffüllen. Das vorblanchierte Kraut dazugeben und die Suppe langsam köcheln lassen .
  2. Die rohe ,geschälte Kartoffel reiben und wenn notwendig mit Mehl und Rahm fertigstellen . Ein Schuss Essig rundet den Geschmack ab und ergänzt sich ideal mit Kümmel ,Pfeffer und Knoblauch.

BACHSAIBLING MIT BRAUNER MANDELBUTTER

BACHSAIBLING MIT BRAUNER MANDELBUTTER
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
BACHSAIBLING MIT BRAUNER MANDELBUTTER
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Diverse Gemüsepüreés
Gebratene Erdäpfelnudel
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Saiblings Filet wie üblich vorbereiten und würzen, beidseitig in Mehl. Brösel, Paprikagemisch wenden und braten. (Öl, Butter, Salz) Jede Seite 3 Minuten ganz langsam garen und im Bratenrückstand die Mandelblätter bräunen.
  2. Die einzelnen gegarten Gemüsesorten mit den restlichen Zutaten mixen und warmstellen. Die geschälten Erdäpfel weichkochen, abschütten und ausdampfen lassen. Danach durch die Passiermaschine drücken ("Flotte Lotte") mit Eidotter, flüssiger Butter und Mehl rasch kneten, kurz rasten lassen und in 10 bis 15 Gramm Stücke teilen. Auf einer glatten, ganz leicht befeuchteten Tischplatte oder Schneidbrett zu Nudeln schleifen. Mit Mehl bestauben und im Fett goldbraun backen.
  3. Die drei Sorten Gemüsepürée mit einen Löffel nockerlförmig auf das Teller dressieren, in der MItte die Saiblingsfilet Platzieren und mit Mandelbutter nappieren. Die gebratenen Nudeln in den Zwischenräumen ordnen und mit feingehackten Kräuter bestreuen.

Skampi vom Grill-Skampi auf Currysoße

Skampi vom Grill
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 Portion 20 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Portion 20 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Skampi vom Grill
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 Portion 20 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Portion 20 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Scampi vom Grill oder Gebraten
Scampispießchen auf Currysoße
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Die Skampi marinieren und rundum anbraten oder grillen. Danach in einer Pfanne ( beim Grillen) die restlichen Zutaten mit den Scampi anlaufen lassen, mit Cognac ablöschen flambieren und die restlichen Zutaten dazugeben und kurz köcheln lassen. Die Skampi mit Soße nappieren und mit gebackener Petersilie anrichten.
  2. Die Skampi mit den Obststücken auffädeln,würzen, marinieren und braten. Danach ähnlich wie oben alle Zutaten nach und nach anlaufen lassen und zur Soße verarbeiten. Mit Kokosette und gebräunten Mandelsplitter anrichten.

Ungarische Krautsuppe

Ungarische Krautsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Ungarische Krautsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Fett erhitzen und den geschnittenen Speck und Zwiebel anlaufen lassen. Stelzenfleisch in Würferl schneiden und kurz mit rösten.
  2. Mit Paprika stauben , das Tomatenmark untermischen und mit Essigwasser ablöschen. Gut durchköcheln lassen . Mit gehackten Kümmel und Knoblauch abschmecken.
  3. Danach das feinnudelig geschnittene Kraut dazugeben und langsam die Suppe köcheln lassen.
  4. Ist das Kraut und das Fleisch weich, wird die Suppe mit feinblättrig geschnittenen Erdäpfeln erweitern und mit Rahm-Wasser und Mehlgemisch fertiggestellt. Mit etwas Essig pikant abschmecken und mit Petersilie und einen Tupfen Sauerrahm servieren.

Erdäpfelsuppe mit Pilzen

Erdäpfelsuppe mit Pilzen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
# Knoblauch 50 g Mehl
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Erdäpfelsuppe mit Pilzen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
# Knoblauch 50 g Mehl
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Fett, Speckwürferl und feingeschnittene Zwiebeln hellbraun rösten und das geschnittene Wurzelgemüse, Erdäpfelwürfeln und Pilze dazugeben. Mit Fond oder Rindsuppe auffüllen und gut kochen lassen .
  2. Danach Zwiebel, Gurkerl, Kapern, Knoblauch, Zitronenschalen fein kuttern und in wenig Fett anlaufen lassen , Mehl dazugeben und weiterrösten . Mit Erdäpfelansatz auffüllen , durchkochen lassen und würzen. Je nach Geschmack mit Senf, Sauerrahm und Sardellenpaste abschmecken.
  3. Als Einlage mit knusprig gerösteten Knoblauchcrôutons und frischer Kresse dekorieren.

Soßenansatz für Tomatensoße

Soßenansatz für Tomatensoße
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1/2 l 5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
1/2 l 5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Soßenansatz für Tomatensoße
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1/2 l 5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
1/2 l 5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Portionen: 5 Portionen
Anleitungen
  1. Öl, Speckreste, Zwiebel nach und nach anrösten.
  2. Das Mire poix dazugeben und mit Mehl rösten.(nicht bräunen) Tomatisieren, mit Concasser oder mit Tomatenstücke aus der Dose auffüllen, alles durchkochen lassen und mit Fond auffüllen.
  3. Den Ansatz weiterköcheln würzen und mit Zucker vollenden. Alles durch ein Sieb drücken und weiterverarbeiten.

Curry Huhn

Curry Huhn
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Curry Huhn
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die zuparierten und gewürzten Hühnerteile in geklärter Butter anlaufen lassen,die Zwiebel-, Apfel-und Ananaswürferl dazugeben und mitdünsten lassen.Danach mit Curry bestauben und mit Weißwein ablöschen. Flott durchkochen lassen mit Fond auffüllen und die Hühnerteile ca. 25 Minuten dünsten lassen. Umstechen und den Ansatz mit Obers ,Rahm ,Mehl und Chutney fertigstellen.Nach belieben die Soße passieren oder mit den Fruchtstücken belassen.Als Garnitur werden gebackene Früchte,Kokosraspel,Mandelsplitter und evtl. Geschälte Zwergtomaten gegeben. Als passende Beilage wird gedünsteter Reis und evtl. Brokkoli mit Schinken oder mit brauner Mandelbutter serviert.

Gezogener Strudel vom Lamm

Gezogener Strudel vom Lamm
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Gezogener Strudel vom Lamm
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40Mi Backen 30 Mi Rastzeit
Anleitungen
  1. Das gesiebte Mehl mit den restlichen Zutaten zu einen mittelfesten Teig verarbeiten.Mit Öl bestreichen und zugedeckt 30 Minuten rasten lassen. Das gesiebte Mehl mit den restlichen Zutaten zu einen mittelfesten Teig verarbeiten.Mit Öl bestreichen und zugedeckt 30 Minuten rasten lassen.
  2. Das faschierte Lammfleisch,die eingeweichten Semmeln mit Eiern zu einer lockeren Farce mischen.Danach den Teig dünn ausziehen und mit den Kohlblättern belegen.Würzen und die Farce dünn aufstreichen ,rollen mit Fett oder Ei bestreichen und 40 Minuten bei 180 ° C im Rohr backen.
  3. Für die Soße Butter und Mehl anlaufen lassen und mit Fond auffüllen. Den Spinat und die restlichen Zutaten beifügen und mit Obers fertigstellen.

SCAMPITIMBALE

SCAMPITIMBALE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
SCAMPITIMBALE
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Zutaten
Pfeffersoße
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Semmeln einweichen ausdrücken , passieren und mit Eier, flüssiger Butter und den Gewürzen schaumig rühren. Die Brösel dazu mischen und die lockere Masse in vorbereitete Förmchen füllen. Mit fertig gekochten Sauerkraut und gebratenen Skampi belegen. Im Wasserbad ca. 30 Minuten pochieren und am Schluß kurz überbacken. Die Förmchen stürzen und den Auflauf mit Sauerkraut und Skampi nach Oben anrichten.
  2. Mehl und Butter zu heller Roux verarbeiten mit Fond auffüllen , durchkochen lassen und mit Weißwein , Obers und Pfefferkörner vollenden.
  3. Den gestürzten Auflauf in der Mitte platzieren mit Pfeffersoße dekorieren und evtl. mit Cognac flambieren. Grüne gedämpfte Spargelspitzen als farbliche Ergänzung geben.