Barbecued – Schweinssteak

Barbecued - Schweinssteak
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Barbecued - Schweinssteak
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die leicht plattierten Kotelett würzen und beidseitig anbraten /grillen.
  2. Zwiebel, Knoblauch Paprika mit Ketchup, Weinbrand und den anderen Zutaten zu einer pastösen Masse pürieren und damit die angebratenen Fleischstücke dick bestreichen . Danach in eine Pfanne setzen und im Backrohr bei 170 ° C nachgaren und gratinieren.
  3. Als Beilage eignen sich am besten Ofenerdäpfel mit Rahm oder Kräuterbutter und ein würziges Zucchinigemüse oder Ratatouilles.

SUSHI – MAKI

SUSHI – MAKI
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
150 Portionen
Portionen
150 Portionen
SUSHI – MAKI
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
150 Portionen
Portionen
150 Portionen
Zutaten
FÜLLE u. DEKOR
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Noriblätter auf eine Klarsichtfolie legen mit Gemisch aus Soyasoße, Wasabi bestreichen und mit Klebereis beschichten .Avocados in längliche Stücke teilen und mit kurz sautierten Skampi und Räucherlachs belegen. Nochmals mit Wasabi bestreichen, mit Dille bestreuen und rollen.
  2. Die fertig gepressten Rollen kühl stellen ,danach in Scheiben schneiden und mit Soßen und Salatgarnitur und bunten Gemüsestreifen dekorieren.
  3. + Nori = Seetang zum Einrollen der Maki * Gari = Eingelegter Ingwer * Konbu = Seetang f.d. Reis

Steak and kidney pie

Steak and kidney pie
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Steak and kidney pie
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
TEIG
FÜLLE
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Eine feuerfeste Form (plat russé oder Terrine) mit Pastetenteig auslegen und kurz vorbacken („Blind backen“). Das Rumpsteak oder Filetsteak in Streifen schneiden ,würzen ,anbraten und kalt stellen. Die Zwiebl in Segmente schneiden und in Butter kurz anrösten ,die gewürzten Kalbsnierenrosen und Champignon dazugeben und mit Sherry,Weinbrand ablöschen. Alles flott durchköcheln lassen und mit Demi glace vollenden.
  2. Die vorbereiteten Formen mit den Fleischstreifen und Nieren belegen mit Soße untergießen und den Teigdeckel aufsetzen. Mit Eidotter bestreichen –dekorieren und bei 200 ° C goldbraun backen.

GEEISTE SPARGELCONSOMMÉ

GEEISTE SPARGELCONSOMMÉ
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 120 Minuten Kochen und Kühlen
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 120 Minuten Kochen und Kühlen
GEEISTE SPARGELCONSOMMÉ
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 120 Minuten Kochen und Kühlen
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
60 Minuten 120 Minuten Kochen und Kühlen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die kalte, fettfrei Rindsuppe mit Spargelfond und Spargelresten und den Klärfleisch(faschiertesTruthahnfleisch, faschiertes oder gehacktes Wurzelgemüse , Eiklar und Eiswürferl) vermischen unter ständigen Rühren aufkochen lassen und eine gute Stunde langsam ziehen lassen. Durch ein Etamin oder ganz feines Haarsieb seihen und mit Sherry abschmecken.
  2. Die Zwergtomaten halbieren, vorsichtig aushöhlen und mit Butter-Brösel-Basilikum Gemisch füllen, danach im Salamander leicht bräunen. Die Consommé mit Spargeleinlage und Kresse servieren.

Hummersuppe

Hummersuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Hummersuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Den Hummer und die Skampi ausbrechen und zerteilen,danach die Karkasse klein zerhacken und in Butter anrösten.Den Ansatz mit Zwiebel,Lauch und Sellerie erweitern-mit Weinbrand ablöschen und flambieren.Danach das Tomatenmark kurz mitrösten(muß rot bleiben) mit Weißwein ablöschen und mit neutralen Fischfond auffüllen
  2. .Die Suppe langsam köcheln lassen.Die Ausgelösten Hummer und Skampistücke in ein Etamin binden und mitziehen lassen.Auslegen -abkühlen und einen Teil zu Püree verarbeiten und einen Teil als Einlage reservieren.
  3. Mit Butter und Mehl eine helle Roux herstellen ,überkühlen lassen und mit der passierten Fischsuppe auffüllen.
  4. Gut durchkochen lassen -passieren und mixen und mit Obers fertigstellen.Mit Muskat und Cayennepfeffer und Sherry abschmecken.Als Einlage pochierte Hummerstücke oder Kräuterfarcenockerl geben.