Pofesen mit Vanilleschaum

Pofesenpfanne mit Vanilleschaum

 

Pofesen mit Vanilleschaum
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Pofesen mit Vanilleschaum
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
5 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. · Toastscheiben rund ausstechen und dick mit Marmelade bestreichen, kurz in Weißwein oder Most eintauchen und danach durch Eier -Vanillemilch ziehen In Butterschmalz goldbraun ausbacken , danach mit Zimt-Zucker wälzen.
  2. · Für die Soße die Milch mit Zucker aufkochen lassen und das Puddingpulver mit etwas kalter Milch anrühren und in die kochende Milch einlaufen lassen mit Orangenlikör und Orangenschale aromatisieren und kurz durchkochen lassen. Danach mit geschlagenen Obers mischen.
  3. · Die Pofesen halbieren und abwechselnd (Farbspiel) anrichten. Den Vanilleschaum locker anrichten , mit Schokoraspel servieren.

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Zwiebelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Zutaten
Käsecroutons
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Knochen und Parüren zuerst blanchieren , und kalt abschrecken. Danach mit kaltem Wasser ansetzen und nicht zu stark kochen lassen. Nach ca.1 Stunde die Gewürze und Aromaten beifügen. Die fertige Suppe abfetten, abschmecken und abseihen. ------------------------------------------------------------------------- Die Zwiebel in feine Streifen (Julienne) schneiden und in Olivenöl und etwas Zucker goldbraun rösten . Die Gewürze kurz mitrösten und mit Weißwein ,Weinbrand ablöschen und mit Bouillon auffüllen . Den Ansatz ganz langsam köcheln lassen und nach Bedarf mit etwas Stärkemehl binden .(Stärkemehl und kalte Flüssigkeit -Weißwein !!!)
  2. Das Weißbrot in Butter kurz anrösten und mit Käsemasse bestreichen und überbacken . In Rauten schneiden und anrichten .