Spinatnockerl mit Käse und Schinken

Spinatnockerl mit Käse und Schinken
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 20 Minuten
Spinatnockerl mit Käse und Schinken
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 20 Minuten
Zutaten
Fertigstellung
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. · Das Mehl in eine tiefe Schüssel geben und mit Eier, flüssiger Butter , passierten ausgedrückten Spinat und einen Teil der Milch rasch durcharbeiten. Je nach Festigkeit mit Milch ausgleichen und würzen.
  2. · Nockerl abstechen , ins kochende Salzwasser einlegen und 5 Minuten langsam kochen lassen. Abschrecken und mit Zwiebel-Schinken-Blattspinat durchschwenken. In eine Gratinierschüssel geben und mit Käse bestreuen und gratinieren.
  3. · Mit Tomatensoße und gebratene Tomaten servieren . Als Beilage eignen sich frische knackige Blattsalate.

Pizza

Pizza
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 40 Minuten/Garzeit-Backzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 40 Minuten/Garzeit-Backzeit
Pizza
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 40 Minuten/Garzeit-Backzeit
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 40 Minuten/Garzeit-Backzeit
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Das gesiebte, lauwarme Mehl mit Zucker, Salz und gebröselter Germ mischen. Danach die flüssigen Zutaten nach und nach dazumischen und einen mittelfesten Teig herstellen. Den fertigen Teig kugelartig schleifen und gehen lassen. ·
  2. Danach ¾ cm dick ausrollen und auf ein beöltes Backblech oder in runde Tortenformen legen. · Für die Pizzasoße alle Zutaten langsam anlaufen lassen und etwas einkochen . Gut würzen , überkühlen lassen und den Pizzaboden einstreichen. ( Je nach Wunsch kann der Pizzaboden kurz vorgebacken werden ). ·
  3. Danach die geschnittenen Champignon, Zwiebeln, Eier, vorblanchiertes Gemüse usw. ausbreiten , mit Reibkäse bestreuen und mit einer Mischung aus Olivenöl, Basilikum (oder fertiges Pesto) beträufeln. Die belegte Pizza 30 Minuten bei 170 ° C backen.

Strudelvariationen

Strudelvariationen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Strudelvariationen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
LINSENFÜLLE
GEMÜSEFÜLLE
LAMM-KOHL
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. LINSEN Butter , Eidotter und eingeweichte Semmeln gut schaumig rühren , würzen und mit den angerösteten Zwiebel- und Speckwürferl mischen. Danach die gekochten Linsen und den Eischnee nach und nach unterheben. Die fertige Masse aufstreichen -einrollen und den Strudel mit Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 160-170 ° C goldbraun backen. Kurz rasten lassen und mit beliebiger Soße servieren.
  2. GEMÜSE · Butter , Eidotter , Gewürze und die gekochten und passierten Erdäpfel gut schaumig rühren. Danach das kleingeschnittenen , gekochte Gemüse unterheben und mit Eischnee auflockern. Je nach Bedarf mit Reibkäse oder Brösel mischen. bei 160-170 ° C goldbraun backen. Kurz rasten lassen und den fertigen Strudel goldbraun backen und mit Kräutersoße servieren.
  3. LAMM -KOHL Den gezogenen Strudelteig mit Butter bestreichen und mit den blanchierten und gewürzten Kohlblätter belegen. Zwiebel, Champignon und Lammfleisch langsam andünsten, überkühlen mit Eidotter, Obers und Gewürzen mischen und mit geschlagenen Eischnee auflockern. Die fertige Masse aufstreichen -einrollen mit Butter bestreichen und leicht „stupfen „.. Goldbraun backen und mit Krensoße oder Paprikasoße servieren.
  4. · Den fertigen Strudel goldbraun backen und mit Kräutersoße servieren.

Cannelloni

Cannelloni
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 40 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 40 Minuten
Cannelloni
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 40 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
40 Minuten 40 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Olivenöl erhitzen, Zwiebel anschwitzen, die geschälten und entkernten Tomaten, Tomatenmark und die Gewürze beifügen. 5 Minuten kochen lassen, das Lorbeerblatt entfernen. Sauce pürieren oder mixen, abschmecken.
  2. Aus allen Zutaten einen festen, glatten Teig kneten, in Folie gehüllt 30 Minuten rasten lassen.
  3. LASAGNE verarbeiten, vorblanchieren und schichtartig abwechselnd mit Bolognaise, Tomatensoße und Bechamel in eine ausgefettete Form einlegen. Oberste Lage mit Bechamel nappieren und mit Parmesan bestreuen. Butter erwärmen und das Mehl ohne Farbe anrösten und mit Milch auffüllen würzen und glatt rühren.
  4. Für Cannelloni die Teigblätter vorkochen, abkühlen, abtrocknen und auf ein mit Parmesan bestreutes Küchentuch ordnen. Mit der festen Bolognese füllen und danach rollen und in eine gefettete Gratinier Schüssel ordnen und abwechselnd mit Tomatensoße und Bechamel nappieren und gratinieren.

Strudelvariationen 2

Strudelvariationen 2
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Strudelvariationen 2
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
BOHNENFÜLLE
KRAUTFÜLLE
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. · Erdäpfel mit der Schale kochen und einen Teil in Stäbchen schneiden. Danach Eidotter, Butter schaumig rühren und mit den passierten Erdäpfeln mischen. Die feingeschnittenen Zwiebel andünsten mit Grammeln , Schinkenstreifen , Petersilie, Käse und Gewürzen unter die Erdäpfelmasse rühren und mit Sauerrahm zur gewünschten Konsistenz bringen..Den gezogenen Strudel fingerdick bestreichen , einrollen und backen. · Weiße Bohnen einige Stunden einweichen und weichkochen. (bzw. fertig gekochte Bohnen verwenden) Entrindete Semmeln kleinwürfelig schneiden mit Milch weichmachen , leicht auspressen . · Die weiche Butter abwechselnd mit den Eidottern und Gewürzen schaumig rühren , die Semmelmasse , die gekochten Bohnen und Eischnee unterheben und weiterverarbeiten.
  2. Schmalz erhitzen und die Zwiebel anlaufen lassen. Das blanchierte Kraut dazugeben , würzen mit Rahm und Eier mischen. Die fertige Masse auf mit Speckscheiben belegten Strudelteig streichen. Einrollen, mit Ei bestreichen - backen. Den portionierten Strudel mit Pörköltsoße oder Letscho servieren.

WOK Gerichte

WOK Gerichte
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 POrtioen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 POrtioen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
WOK Gerichte
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 POrtioen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 POrtioen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: POrtioen
Anleitungen
  1. Gemüse in dünne Stäbchen schneiden und kurz in Öl ansautieren und (warm stellen) · Fleisch würzen und kurz ansautieren und wie das Gemüse warm stellen · in etwas Öl den fein gehackten Zwiebel anlaufen lassen und mit den Gewürzen und Tomatenmark · kurz rösten, mit Weißwein ablöschen und etwas reduzieren lassen . · · ·
  2. Mit Obers vollenden und die gekochten Nudeln beifügen , mit Gemüse und Fleisch mischen und anrichten.
  3. Das fertige Gericht mit gebackenen Nudeln, Gemüseblumen Küchenkräutern, Chilischoten oder gebackenen Früchten dekorieren.
  4. Gleiche Zutaten mit gedünsteten Reis und Sojasoße mischen mit Bouillon aufgießen und mit Stärkemehl leicht binden.

Osso buco – Gnocchi- Zucchinischleifen

Osso buco – Gnocchi- Zucchinischleifen

Osso buco - Gnocchi- Zucchinischleifen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Osso buco - Gnocchi- Zucchinischleifen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Gnocchi
Zucchinistreifen
Portionen: Portionen
Anleitungen
Osso buco
  1. Die Kalbstelzenscheiben würzen und sorgfältig anbraten, im Bratenrückstand Zwiebelstreifen, Tomaten und Fenchel anlaufen(ohne Farbe anbraten) lassen. Zugedeckt 35 Minuten dünsten, danach mit Weißbrotbrösel und Parmesan bestreuen und gratinieren.
Gnocchi
  1. Bouillon, Milch, Gewürze und Butter aufkochen . Danach den Grieß einlaufen lassen und zugedeckt ohne Hitze eichdünsten. Die Masse mit Eidotter, Reibkäse mischen und fingerdick auf ein Blech streichen, über kühlen lassen und halbmondförmig ausstechen, danach goldbraun überbacken.
Zucchinischleifen
  1. Zucchini waschen , Enden abschneiden und mit Gemüseschäler oder Spezialhobel in dünne Scheiben (Schleifen. Streifen) schneiden und in Butter und etwas Fond dünsten, Pesto dazugeben und locker anrichten.

Gemischter Fleischtopf mit Rosinen Grießgröstel

Gemischter Fleischtopf mit Rosinen Grießgröstel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Gemischter Fleischtopf mit Rosinen Grießgröstel
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Das Fleisch in große Würfeln schneiden und mit Olivenöl und den Gewürzen ca. 1 Stunde durchbeizen lassen . Danach mit Zwiebelringen und Knoblauchwurstscheiben anrösten , paprizieren und ablöschen . ·
  2. Zugedeckt ca. 45 Minuten dünsten lassen und mit den gekochten Feuerbohnen und Maiskörner mischen. Nochmals nachwürzen und nach Bedarf mit Mehl binden .
  3. Die Rindsuppe mit Milch und Butter zum Kochen bringen , würzen und den groben Grieß einlaufen lassen . Aufkochen lassen und danach zugedeckt ca. 15 Minuten ausdünsten lassen und mit Rosinen mischen . Überkühlen lassen und in heißen Butterschmalz grobe Stücke abrösten .

Pizza

Pizza
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 30 Minuten
Pizza
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
10 Minuten 30 Minuten
Zutaten
Pizzateig
Pizzabelag
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. · Das gesiebte , lauwarme Mehl mit Zucker, Salz und gebröselter Germ mischen. Danach die flüssigen Zutaten nach und nach dazu mischen und einen mittelfesten Teig herstellen. Den fertigen Teig kugelartig schleifen und gehen lassen.
  2. · Danach ¾ cm dick ausrollen und auf ein beöltes Backblech oder in runde Tortenformen legen.
  3. Für die Pizzasoße alle Zutaten langsam anlaufen lassen und etwas einkochen . Gut würzen , überkühlen lassen und den Pizzaboden einstreichen. ( Je nach Wunsch kann der Pizzaboden kurz vor gebacken werden ).
  4. Danach die geschnittenen Champignon, Zwiebeln, Eier, vorblanchiertes Gemüse usw. ausbreiten , mit Reibkäse bestreuen und mit einer Mischung aus Olivenöl, Basilikum (oder fertiges Pesto) beträufeln. Die belegte Pizza 30 Minuten bei 170 ° C backen.

Hühnerfiletspitzen Andalusia- Safranreis, Bohnenallerlei

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

Hühnerfiletspitzen Andalusia
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
#
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Hühnerfiletspitzen Andalusia
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
#
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
Hühnerbrust
  1. Die gewürzten Hühnerbruststreifen in Olivenöl rasch anbraten und auslegen. Im Bratenrückstand die in Segmenten geschnittenen roten Zwiebeln ansautieren, Paprikarauten, ausgebrochene marinierte Skampi dazugeben und durchschwenken. Mit Weißwein , Hühnersuppe und Zitronensaft ablöschen und rasch durchköcheln lassen. Die gebackenen Tintenfischringe, Hühnerbruststreifen , Olivenund kapern dazugeben , nochmals durchschwenken , mit Kräuter bestreuen .
Safranreis
  1. Hühnersuppe mit Safran aufkochen lassen , abseihen und damit den in Fett glasierten Reis auffüllen. Nach ca. 15 Minuten mit Butter, Obers, etwas Weißwein vollenden.
Bohnen
  1. Für den Bohneneintopf Fett erhitzen und die kleinwürfelig geschnittenen Zwiebeln anlaufen lassen. Den zerdrückten Knoblauch dazugeben und mit den gekochten Bohnen und frisch gerösteten Sojakeimlinge mischen. Danach würzen und mit etwas Hühnersuppe auffüllen. Gut durchkochen lassen und abwechselnd mit Safranreis nockerlförmig anrichten.