Gemüsecremesuppe

Gemüsecremesuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Gemüsecremesuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Das in 1/2 cm Würfel geschnittene Gemüse in Salzwasser nicht zu weich kochen. Mit Butter und Mehl eine weiße Roux herstellen und mit dem Gemüsefond und der Bouillon auffüllen. Die Suppe 10 Minuten köcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken. Mit Obers und Butter montieren, (mixen) die Gemüsewürfeln beigeben und mit feingehackt Petersilie vollenden. Mit der Roux können auch 10 g Zwiebel oder Lauch angeschwitzt werden, um die Suppe schmackhafter zu machen.

Kalbseinmachsuppe mit Bröselknöderl

Kalbseinmachsuppe mit Bröselknöderl
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Kalbseinmachsuppe mit Bröselknöderl
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Anleitungen
  1. Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Mehl stauben und weiß rösten. Die Roux mit dem Fond auffüllen, würzen und 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Suppe abseihen oder mixen, legieren, abschmecken und mit Petersilie vollenden.
  3. 20 bis 30 Minuten rasten lassen. Kleine Knödeln formen und 5 Minuten kochen. Können klein geformt auch gebacken werden.
  4. Die Butter mit dem Ei schaumig rühren, würzen und die eingeweichte Semmel dazurühren. Mit den Brösel binden,

Fischbeuschelsuppe

 

 

 

 

 

 

Fischbeuschelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
45 Minuten
Fischbeuschelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 20 Minuten
Wartezeit
45 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die gut gewässerten Karpfenstücke mit Wurzelwerk kalt anstellen und einmal aufkochen lassen. Abschäumen und die Gewürze dazugeben. Die angestellte Suppe langsam ziehen lassen und danach abseihen.
  2. Zwiebel und Wurzelwerk rösten und mit Butter und Mehl weiterrösten . Den braungerösteten Ansatz überkühlen mit Rotwein ablöschen und mit Fischsuppe auffüllen , durchkochen lassen und abschmecken. Die fertige Suppe mit Obers vollenden und mit Croutons und Kräuter anrichten.

Hummersuppe

Hummersuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Hummersuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen
10 Portionen
Portionen
10 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Den Hummer und die Skampi ausbrechen und zerteilen,danach die Karkasse klein zerhacken und in Butter anrösten.Den Ansatz mit Zwiebel,Lauch und Sellerie erweitern-mit Weinbrand ablöschen und flambieren.Danach das Tomatenmark kurz mitrösten(muß rot bleiben) mit Weißwein ablöschen und mit neutralen Fischfond auffüllen
  2. .Die Suppe langsam köcheln lassen.Die Ausgelösten Hummer und Skampistücke in ein Etamin binden und mitziehen lassen.Auslegen -abkühlen und einen Teil zu Püree verarbeiten und einen Teil als Einlage reservieren.
  3. Mit Butter und Mehl eine helle Roux herstellen ,überkühlen lassen und mit der passierten Fischsuppe auffüllen.
  4. Gut durchkochen lassen -passieren und mixen und mit Obers fertigstellen.Mit Muskat und Cayennepfeffer und Sherry abschmecken.Als Einlage pochierte Hummerstücke oder Kräuterfarcenockerl geben.

Ungarische Krautsuppe

Ungarische Krautsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Ungarische Krautsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Fett erhitzen und den geschnittenen Speck und Zwiebel anlaufen lassen. Stelzenfleisch in Würferl schneiden und kurz mit rösten.
  2. Mit Paprika stauben , das Tomatenmark untermischen und mit Essigwasser ablöschen. Gut durchköcheln lassen . Mit gehackten Kümmel und Knoblauch abschmecken.
  3. Danach das feinnudelig geschnittene Kraut dazugeben und langsam die Suppe köcheln lassen.
  4. Ist das Kraut und das Fleisch weich, wird die Suppe mit feinblättrig geschnittenen Erdäpfeln erweitern und mit Rahm-Wasser und Mehlgemisch fertiggestellt. Mit etwas Essig pikant abschmecken und mit Petersilie und einen Tupfen Sauerrahm servieren.

Triestiner Fischsuppe – Brodetto

Triestiner Fischsuppe - Brodetto
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Triestiner Fischsuppe - Brodetto
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Anleitungen
  1. Die gut gewaschenen Fischkarkassen mit kaltem Wasser anstellen und langsam aufkochen lassen, abschäumen und die restlichen Zutaten beifügen.
  2. Das Olivenöl leicht erhitzen und die fein geschnittene Zwiebel anschwitzen, tomatisieren, das geschnittene Gemüse dazugeben und mit Fischsuppe auffüllen. Danach langsam köcheln lassen und in der Zwischenzeit die Einlage vorkochen.
  3. Nach 30 Minuten abseihen und als Grundlage für die Fischsuppe verwenden. Danach langsam köcheln lassen und in der Zwischenzeit die Einlage vorkochen. Die fertige Suppe mit frischen Basilikum anrichten und Knoblauchbrot als Beigabe servieren.

Erdäpfelsuppe mit Pilzen

Erdäpfelsuppe mit Pilzen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
# Knoblauch 50 g Mehl
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Erdäpfelsuppe mit Pilzen
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
# Knoblauch 50 g Mehl
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Fett, Speckwürferl und feingeschnittene Zwiebeln hellbraun rösten und das geschnittene Wurzelgemüse, Erdäpfelwürfeln und Pilze dazugeben. Mit Fond oder Rindsuppe auffüllen und gut kochen lassen .
  2. Danach Zwiebel, Gurkerl, Kapern, Knoblauch, Zitronenschalen fein kuttern und in wenig Fett anlaufen lassen , Mehl dazugeben und weiterrösten . Mit Erdäpfelansatz auffüllen , durchkochen lassen und würzen. Je nach Geschmack mit Senf, Sauerrahm und Sardellenpaste abschmecken.
  3. Als Einlage mit knusprig gerösteten Knoblauchcrôutons und frischer Kresse dekorieren.

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Zwiebelsuppe
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
70 Minuten
Zutaten
Käsecroutons
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Knochen und Parüren zuerst blanchieren , und kalt abschrecken. Danach mit kaltem Wasser ansetzen und nicht zu stark kochen lassen. Nach ca.1 Stunde die Gewürze und Aromaten beifügen. Die fertige Suppe abfetten, abschmecken und abseihen. ------------------------------------------------------------------------- Die Zwiebel in feine Streifen (Julienne) schneiden und in Olivenöl und etwas Zucker goldbraun rösten . Die Gewürze kurz mitrösten und mit Weißwein ,Weinbrand ablöschen und mit Bouillon auffüllen . Den Ansatz ganz langsam köcheln lassen und nach Bedarf mit etwas Stärkemehl binden .(Stärkemehl und kalte Flüssigkeit -Weißwein !!!)
  2. Das Weißbrot in Butter kurz anrösten und mit Käsemasse bestreichen und überbacken . In Rauten schneiden und anrichten .

Paprika-Sauerkrautsuppe mit Blunzenspätzle

Paprika-Sauerkrautsuppe mit Blunzenspätzle
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Paprika-Sauerkrautsuppe mit Blunzenspätzle
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
10 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Margarine erhitzen und die fein geschnittenen Zwiebeln darin anlaufen lassen. Das gewässerte Sauerkraut und das feinnudelig geschnittene Weißkraut dazugeben und kurz mitdünsten. Danach tomatisieren und paprizieren , würzen Paprikawürferl dazugeben und mit Bouillon auffüllen.
  2. Alles gut durchkochen lassen und gegen Ende der Kochzeit die rohen Erdäpfelwürferl dazugeben und weichkochen. Die fertige Suppe mit Sauerrahm und Mehl binden und evtl. nochmals nachwürzen.
  3. Für die Spätzle einen mittelfesten Teig herstellen und mit kleinwürfelig geschnittener Blutwurst, Knoblauch und Kräuter erweitern. Durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser einlaufen lassen, einige Minuten köcheln lassen und kurz abschrecken. Je nach Geschmack in etwas Schmalz schwenken und mit der Suppe servieren.

Bouillon

Bouillon
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
2-3 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
2-3 Stunden
Bouillon
BigOven - Rezept speichern oder zur Einkaufsliste hinzufügen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
2-3 Stunden
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 15 Minuten
Kochzeit
2-3 Stunden
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Die Knochen und Parüren blanchieren, danach mit heißen Wasser abspülen und kalt abschrecken.
  2. Mit kaltem Wasser ansetzen und nicht zu stark kochen lassen. Öfters mit kaltem Wasser oder Eiswürfel abschrecken und degraissieren (Abschäumen- Abfetten)
  3. Nach ca.1 Stunde die Gewürze und Aromaten beifügen und langsam weiterköcheln lassen. Die Suppe abschmecken, abfetten und abseihen.(Etamin